28.01.12 - Berzirksliga Frauen: HCAB – SV Chemie Zwickau II 18:16 (12:6)

Trotz starker Halbzeit zittern sich Damen zum Sieg

Handball Bezirksliga: HCAB glückt Revanche gegen SV Chemie Zwickau II - Gastgeberinnen gewinnen 18:16

Annaberg-Buchholz - Den Handballerinnen des HC Annaberg-Buchholz ist am 15. Spieltag der Bezirksliga die Revanche für die deutliche Hinspielniederlage gegen den SV Chemie Zwickau II geglückt. Der Verbandsliga-Absteiger gewann am Samstagabend in der heimischen Silberlandhalle 18:16, hat sich aber trotz starker erster Halbzeit zum Erfolg gezittert.
"Wir haben schon etwas Glück gehabt", gestand HCAB-Spielertrainerin Jenny Constein. Ihre Sieben zauberte zunächst tolle 30 Minuten auf das Parkett. Den Gästen fiel gegen die vorbildliche Defensivarbeit der Kreisstädterinnen wenig ein. Dank guter Blockarbeit, einer sicheren Torhüterin und schnellem Verschieben im Abwehrverbund eroberten die Gastgeberinnen ein um das andere Mal den Ball und konnten schnelle Kontertore einleiten. Zudem waren sie in der Offensive flexibel, Treffer fielen sowohl über die Außen- als auch über die Mittelpositionen. So bauten die Annabergerinnen ihren 6:3-Vorsprung (15. Minute) bis zur Pause komfortabel aus und zogen bis auf 12:6 davon.
Doch der HCAB machte es nach dem Wechsel unnötigerweise spannend. Constein: "Der Schwung aus Halbzeit eins war wie weggeblasen. Wir haben es uns selbst schwer gemacht. Unsere Angriffe liefen nur noch durch die Mitte." Selbst freie Würfe wurden vergeben. Die Zwickauerinnen nutzten die Nervosität der Gegnerinnen aus und glichen kurz vor dem Ende zum 16:16 aus (55.). Constein selbst sorgte mit einem Hüftwurf zum 18:16 eine Minute vor der Schlusssirene für die Entscheidung, gab das Lob aber weiter: "Susanne Boxhammer hielt uns in dieser Phase den Sieg fest."
Für die Annabergerinnen war es der dritte Sieg in Serie. Sie verbessern sich in der Tabelle auf Rang 4. Am 11. Februar gastiert der HCAB bei Spitzenreiter Oederan. (rickh)

HC Annaberg-Buchholz: Boxhammer, Werner; Mauer, Schönherr, Serfert 2, Höppner 1, Göhler, Haubold 2, Martin 5/1, Constein 8/2
   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

   

annen-apotheke

winkler touristik

freie presse

erzgebirgssparkasse

stadtwerke annaberg

autohaus seifert

   

Heute 145

Woche 830

Monat 2895

Insgesamt 157559

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online