21.01.12 - Berzirksliga Frauen: Zwönitzer HSV 1928 – HCAB 18:21 (8:11)

Annaberg-Buchholz - Die Handballerinnen des HC Annaberg-Buchholz haben am 14. Spieltag der Bezirksliga den zweiten Sieg in Folge bejubeln können.

Der Verbandsliga-Absteiger gewann am Samstag beim Zwönitzer HSV 21:18 (11:8). Die Kreisstädterinnen schieben sich mit einem nunmehr ausgeglichenen Punktekonto (14:14) in der Tabelle an ihren Gegnerinnen vorbei.
"Die Situation ist erstmal entspannter", sagte HCAB-Spielertrainerin Jenny Constein nach dem Auswärtserfolg. Ihre Sieben begann stark mit einer konzentrierten Deckungsarbeit und sehenswerten Kombinationen im Angriff. Bereits nach 15 Minuten bauten die Gäste ihre Führung auf fünf Treffer aus. Zudem war Susanne Boxhammer der gewohnt starke Rückhalt zwischen den Pfosten. Sie hielt unter anderem einen Siebenmeter. Jedoch ging den Annabergerinnen kurz vor der Pause die Puste aus. Die Zwönitzerinnen verkürzten auf 8:11. Constein: "Wir haben unsere Abstimmung und Zuordnung in der Defensive verloren."
Nach dem Wechsel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. An dem Drei-Tore-Polster der Kreisstädterinnen änderte sich aber bis zum Schluss nichts. Einziger Kritikpunkt Consteins: "Unser Spiel lief nur über die Halbpositionen. Über die außen kam zu wenig. Der Rückraum hat letztlich den Ausschlag gegeben." Trotzdem war der Auswärtssieg nie gefährdet. "Wir haben souverän agiert. Ich hatte nie das Gefühl, dass wir die Partie noch aus den Händen verlieren", so Constein. (rickh)

HCAB: Boxhammer, Werner; Mauer (4), Schönherr, Serfert (6/3), Höppner (3), Göhler, Görg, Haubold, Constein (8/4)

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

   

autohaus seifert

stadtwerke annaberg

erzgebirgssparkasse

winkler touristik

freie presse

annen-apotheke

   

Heute 27

Woche 389

Monat 1597

Insgesamt 146273

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online