08.11.09 - Verbandsliga Frauen: HCAB – HSV Mölkau 19:18 (12:7)
2ter Heimsieg für die HCAB-Mädels

Nach einer dreiwöchigen Pause in der Verbandsligasaison spielten die Annabergerinnen am Sonntag gegen den Vorjahres Dritten, den HSV Mölkau. Mit einer sehr guten Vorbereitung starteten die Mädels Hochkonzentriert in das Spiel. In den ersten 30 Minuten war man trotz leichter Ballverluste das bessere Team, was der Halbzeitstand von 12:7 widerspiegelt. Bis zur 40. Minute, beim Stand von 16:9, hatte man den Gegner im Griff. Anscheinend war sich die Mannschaft durch die 7 Tore-Führung aber zu sicher. Ein aufopferungsvoll kämpfender Gegner wandelte nach 15 Minuten Torflaute auf Seiten des HCAB den Spielstand und brachte sich mit 18:17 in Führung. Die Annabergerinnen vergaben leichtfertig ihren großen Vorsprung. Nach dem Ausgleich zum 18:18 fing die Halle an zu zittern, aber die Mädels gaben sich nicht auf und bewahrten einen kühlen Kopf. Die Mölkauer im Ballbesitz wollten den Sieg erzwingen. Jedoch kam es zum Ballverlust, Konter und einem berechtigten 7m, den Tina Schindler für den HCAB verwandelt. Diese zwei Punkte wurden somit auf dem HCAB-Konto gut geschrieben. Da man bis auf das 17:18 den Gegner in der Gesamten Partie nie Führen gelassen hat, war der sicherlich Glückliche Sieg aber durchaus nicht unverdient. (sn)

HCAB: Constein, Schindler (3/1) Grafe (3), Martin (1), Höppner (2), Noack (7/2), Schreiter (3), Werner, Helbig, Wolfinger



   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

   

winkler touristik

erzgebirgssparkasse

herklotz allianz

stadtwerke annaberg

autohaus seifert

annen-apotheke

freie presse