10.04.10 – Verbandsliga Frauen: HC Annaberg-Buchholz – SV Rotation Weißenborn 25:31 (11:13)

Gastgeberinnen lassen beste Chancen liegen

Annaberg-Buchholz. Die Frauen des HC Annaberg-Buchholz haben am Samstag das Duell zwischen Absteiger und Aufsteiger klar verloren. Am 20. Spieltag unterlag der ehemalige Oberligist dem SV Rotation Weißenborn in der heimischen Silberlandhalle 25:31 (11:13).
Die Gastgeberinnen schafften es zu keinem Zeitpunkt der Partie, in Führung zu gehen. Den Grund dafür machte HCAB-Trainer Lars Pfeiffer schnell ausfindig: "Spielerisch hielten wir mit. Aber wer selbst beste Möglichkeiten liegen lässt, holt keine Zähler." Obwohl die Erzgebirgerinnen Hochkaräter vergaben - wie Tina Schindler und Sabine Noack vom Siebenmeterpunkt - kamen sie in Halbzeit zwei bis auf 14:15 heran. Aber dann ergaben sich zu leichte Tempogegenstöße für Weißenborn, die der Aufsteiger eiskalt verwertete. […] (Patrick Herrl)

Publikation - Freie Presse; Lokalausgabe - Annaberger Zeitung; Erscheinungstag - Montag, den 12. April 2010, Seite - 21






10.04.10 – Verbandsliga Frauen: HC Annaberg-Buchholz – SV Rotation Weißenborn

Am kommenden Samstag um 15.00 Uhr empfangen die Damen des HCAB, den starken Aufsteiger und aktuellen Tabellenzweiten SV Rotation Weißenborn.

Nach dem Doppelpunktgewinn gegen die DHfK Leipzig vor dem Osterwochenende und dem damit erreichten Klassenerhalt können die Damen etwas befreiter aufspielen. Doch gerade der Zweite der Liga ist auf keinen Fall zu unterschätzen und ist wohl einer der schwersten Gegner der Liga, was die Hinspielpleite (22:38) erklärt. Die spielstarken Gäste werden wohl alles daran setzen die Punkte aus Annaberg mitzunehmen, um sich den wahrscheinlichen Qualifikationsplatz für die neue Sachsenliga zu sichern. Unser Team, welches leichte Blessuren über die Feiertage auskurieren konnte, muss über 60 Minuten Hochkonzentriert zu Werke gehen und einfache technische Fehler vermeiden, um sich die Möglichkeit auf einen Punktgewinn zu wahren. (lp)


Anwurf: Samstag, 15.00 Uhr SLH

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

autohaus seifert

freie presse

annen-apotheke

winkler touristik

stadtwerke annaberg

erzgebirgssparkasse