06.04.13 - Bezirksliga Frauen: HCAB – HSV 1956 Marienberg II  23:18  (14:10)

Annaberg-Buchholz — Der Traum von der Meisterschaft in der Handball-Bezirksliga lebt weiter: Die Frauen des HC Annaberg-Buchholz haben vor heimischer Kulisse das Erzgebirgsduell gegen den HSV Marienberg 23:18 (14:10) gewonnen. Und die Konkurrenz spielte andernorts mit. Denn der SV Chemie Zwickau II kam in Oederan nicht über ein 19:19 hinaus. Damit schließen die Kreisstädterinnen nach Punkten zur Spitze auf. Lediglich das bessere Torverhältnis verdrängt Annaberg vom 1. Tabellenplatz.

Den Grundstein für den Heimerfolg legte die HCAB-Defensive. Nadine Werner erwischte einen perfekten Tag. Die Torhüterin der Annabergerinnen hielt sage und schreibe 23 Würfe aus dem Feld sowie fünf von acht Siebenmeter. „Sie hat eine starke Leistung geboten“, lobte Spielertrainerin Jenny Constein. Ihre Sieben begann von der Startsirene weg konzentriert. Die Gastgeberinnen übernahmen das Zepter und gingen stets in Führung. „Wir haben uns wenige Fehlwürfe erlaubt“, erklärte Constein. Bereits bis zur Pause brachte das ein Vier-Tore-Polster für die Kreisstädterinnen. Auch nach dem Wechsel erlaubten sich die Gastgeberinnen in der Silberlandhalle kaum Schwächen, knüpften nahtlos an die gute erste Halbzeit an. Constein: „Der Sieg war nie in Gefahr.“ Nach 55 Minuten fiel beim Stand von 20:17 die Vorentscheidung. Trotz der Titelambitionen versucht Spielertrainerin Constein, den Druck von ihren Sportlerinnen zu nehmen: „Wir haben noch zwei Partien vor uns.“

HC Annaberg-Buchholz: Sens, Werner; Mauer 4, Mühlstädt, Müller, Höppner 1, Görg 1, Constein 7, Haubold 3, Neubert 5, Löscher 2.

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

   

erzgebirgssparkasse

autohaus seifert

annen-apotheke

freie presse

stadtwerke annaberg

winkler touristik

   

Heute 144

Woche 829

Monat 2894

Insgesamt 157558

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online