22.01.17 – Bezirksliga Frauen: SV 04 Plauen Oberlosa II - HCAB 38:13 (21:5)


Am 22.01.2017 reisten die Damen des HCAB nach Plauen. Die Frauen des SV 04 Plauen Oberlosa II belegen derzeit ungeschlagen den ersten Tabellenplatz.

Und dies zu recht, was die Damen des HCAB von der ersten Minute zu spüren bekamen. Berufsbedingt mussten wir kurzfristig auf Spielmacherin Tina Koch verzichten. "Wir traten dennoch die Reise ohne Druck an, wollten locker aufspielen, eine neue Deckungsvariante probieren und im Angriff ruhig spielen. Das Augenmerk legten wir auf eine sichere Deckung", so die Worte des Übungsleiterduos Yvonne Ebert und Katrin Illig. Allerdings konnte von dem nichts umgesetzt werden. „Die Gegnerinnen haben uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, da sie von der 1.Minute an ein schnelles Spiel aufzogen und wir von Beginn an überhaupt nicht ins Spiel fanden", so Yvonne Ebert. Dank Nadine Werner, welche mehrere Torwürfe entschärfte, blieben die Gegentore unter der 40er Marke. Dies war die höchste Niederlage dieser Saison. Franziska Dürig äußerte sich nach dem Spiel wie folgt: "Leider hat es heute nicht gereicht, weder um zu gewinnen, als auch unseren Gegner zu ärgern. Jetzt heißt es Kopf hoch und an uns arbeiten. Ich denke Jede weiß, wo sie heute ihre Defizite hatte und woran Jede bei sich arbeiten muss."

HCAB: N. Werner, F. Dürig (7/1), A. Parthova, M. Lenz, M. Reuter (1), S. Morgenstern, J. Schwarz, S. Neubert (2), L. Parthova (3), J. Steli

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

autohaus seifert

winkler touristik

stadtwerke annaberg

annen-apotheke

freie presse

erzgebirgssparkasse

   

Heute 70

Woche 70

Monat 3116

Insgesamt 157780

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online