15.10.17 – Bezirksliga Frauen: HC Fraureuth - HCAB 29:21 (17:8)


Man hatte das Gefühl, dass die Damen des HCAB von Anfang an nicht mit 100% auf den Spielfeld standen.

Schon das erste Gegentor verfrachtet die Frauen in ein Tief. Nach der ersten Viertelstunde leuchtet schon ein 12:4 an der Anzeigetafel für den HC Fraureuth auf. Die Deckung der Annabergerinnen stand in der ersten Hälfte sehr mangelhaft und bot den Gegnern sehr viele Lücken. Des Weiteren kam es wieder zu vielen Fehlpässen und das Zusammenspiel im Angriff fehlte. Mit einem 17:8 ging es in die Kabine, dort versuchte das Trainerduo Worte für die schlechte erste Halbzeit zu finden. Die Frauen des HCAB ließen jedoch den Kopf nicht hängen und wurden trotz der ersten Halbzeit von den Trainerinnen aufgebaut. Am Anfang der zweiten Halbzeit zeigten die Mädels des HCAB was sie können. In der Deckung wurde geredet und die Lücken wurden rechtzeitig zu geschoben. Durch die super Deckung der Annabergerinnen konnte man den Ball öfters erobern und den Ballbesitz in schnelle Kontertore verwandeln. Doch der Kampfgeist verließ die Frauen des HCAB schon nach kurzer Zeit wieder. Zehn Minuten vor dem Spielende lag der HC Fraureuth mit 10 Toren vorne, was die Frauen des HCAB zum nachdenken anregte. In den letzten 10 Minuten kämpften die Annaberger Frauen nochmals und ließen nur ein Gegentor bis zum Ende zu. Die 2. Halbzeit konnten die Frauen des HCAB für sich entscheiden, doch zum Gesamtsieg reichte es nicht.

HCAB: Letzig, A. Parthova - Dürig (4/1), Lenz, Strasdat, Escher (6/2), Reuter (4), Burkhardt, Görg (1), Jakob, Bartl (3), L. Parthova (3)

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

   

erzgebirgssparkasse

autohaus seifert

winkler touristik

stadtwerke annaberg

freie presse

annen-apotheke

   

Heute 22

Woche 496

Monat 1704

Insgesamt 146380

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online