11.11.17 – Bezirksliga Frauen: Zwönitzer HSV 1928 - HCAB 45:19 (23:6)


Frauen kehren mit hoher Pleite nach Hause zurück. Die Damen des HC Annaberg-Buchholz waren am Samstag zu Gast beim Zwönitzer HSV 1928, von dem sie mit einem bitteren Niederlage zurückkamen.

Von Beginn an führten die Zwönitzer Frauen das Spiel deutlich an. Erst nach 12 Minuten gelang es den Frauen des Handballclubs Annaberg-Buchholz das erste Tor zu erzielen. Die Angriffe wurden nicht ausgespielt, mit dem Abwehrverhalten des Gegners kamen die HCAB-Damen in keinster Weise klar, was zu vielen Fehlpässen führte, welche natürlich von den Zwönitzerinnen sofort zu Kontertoren einlud und diese in Tore verwandelt wurden. So zogen die Zwönitzerinnen schnell davon. Nach 20 Minuten leuchtete ein 15:4 auf. Immer wieder unterliefen der HCAB-Sieben zu viele Fehler im Angriff sowie in der Deckung. Im Abwehrverhalten kam die Sieben mit dem schnellen Spiel des Gegners nicht hinterher so dass zu viele Lücken entstanden welche die Zwönitzerinnen gnadenlos nutzen. So ging es mit einem deutlichen Rückstand von 23:6 in die Pause. Wieder mussten in der Kabine klare aber auch aufbauende Worte des Trainerpaares gesagt werden. in der 2.Halbzeit versuchten die Damen das Beste aus ihrer Situation zu machen. In der Abwehr sollte besser agiert und die vielen Konter unterbunden werden. Dies gelang leider sehr schwer. In der 45. Minute leuchtete ein 33:12 auf der Anzeigetafel auf. Die Motivation und das Spiel war verloren für die Frauen. Nur schwer gelang es den Damen den Kopf oben zuhalten und bis zum Ende zu kämpfen. Endergebnis 45:19. Es war bei weitem das schlechteste Spiel der Saison der Frauen des HC Annaberg-Buchholz. Die Zwönitzer Frauen spielten nicht nur eine Liga besser sondern zwei.

HCAB: A.Parthova - Dürig (3), Lenz, Schönherr (2/2), Strasdat (1), Reuter, Görg, Jakob (2), Bartl (6), Parthova (5/1), Steli

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

freie presse

annen-apotheke

autohaus seifert

winkler touristik

stadtwerke annaberg

erzgebirgssparkasse