Senioren-Handballturnier hat Spaß gemacht

-Teilnehmer wünschen sich Neuauflage im nächsten Jahr-

Das Frauen- und Männerturnier des HCAB für Seniorinnen, Senioren und Nichtaktive, das am vergangenen Wochenende in der Sporthalle Grenzenlos stattfand, hat den dabei aktiv Mitwirkenden sowie denen, die nur als Zuschauer gekommen waren, Spaß und Freude bereitet.

 

Der am weitesten, aus Weilheim im Schwarzwald, angereiste Teilnehmer war Joachim Hiller, wobei er eindrucksvoll nachweisen konnte, dass er noch über sehr gute Torhüterqualitäten verfügt. Aber auch die acht Frauen und 17 Männer zeigten, dass sie durchaus noch gut mit dem Spielgerät umgehen können. Obwohl die Ergebnisse an diesem Tag zweitrangig waren, ging es besonders bei den Spielen der Männer untereinander ganz schön zur Sache und man schenkte sich nichts. Die Partien zwischen den Männern und Frauen und gemischt spielenden Teams verliefen dagegen etwas ruhiger. Aber auch dort gab es sehenswerte Tore, Anspiele , Abwehr- und Torhüterparaden zu sehen. Alle bemühten sich redlich und der Schweiß floss in Strömen. Mit Udo Richter, Sven Günther und Thomas Kannegießer - der extra aus Dresden anreiste - waren drei ehemalige Verbandsligaspieler des HCAB mit am Ball. Die älteste Teilnehmerin bei den Frauen war Torhüterin Renate Hilbig (60) und bei den Männern Klaus Roch, der nächste Woche 65 Jahre wird. Der jüngste Teilnehmer war Erik Vogel (25J) , der diesmal sogar mit seinem ehemaligen Trainer Günter Leistner gemeinsam bzw. gegeneinander spielte, während Letzterer zudem noch mit Tochter Katrin Meyer zusammen auf dem Parkett stand. Die beiden Schiedsrichterinnen des HCAB Katrin Illig und Kristina Helbig leiteten die Partien korrekt.

Bei einem gemütlichen Beisammensein in einer Gaststätte wurde in Erinnerungen zwischen den aktiven Teilnehmern und den als Zuschauern anwesenden ehemaligen Aktiven geschwelgt, Fotos gezeigt, Adressenlisten angefertigt und sich an manches Erlebte bei einem Glas Bier und Wein erinnert und wieder aufgefrischt.

„Alle haben sich eine Neuauflage fürs nächste Jahr gewünscht. Wir werden versuchen, so ein Turnier wieder auf die Beine zu stellen. Da einige diesmal verhindert waren, hoffen wir, dass im nächsten Jahr noch mehr teilnehmen werden. Bei allen, die mich diesmal unterstützt haben, möchte ich mich recht herzlich bedanken“, so die aktiv mitspielende Hauptorganisatorin Renate Dubslaff. 


Folgende Frauen waren am Ball:

Renate Hilbig (Tor und Feld), Sylvia Graßelt , Mandy Gemeinhardt, Gisela Schiefer, Renate Dubslaff, Katrin Schubert, Ingrid Wagler, Katrin Meyer


Teilnehmer bei den Männern:

Matthias Beyer / Joachim Hiller (Torhüter) Klaus Schreiter (Tor und Feld) Klaus Roch, Christian Weißbach, Udo Richter, Frank Beyer, Erik Vogel , Karlgeorg Frank, Günter Leistner, Rainer Neugebauer, Robert Schüller, Klaus Boxhammer, Jens Schuster, Thomas Kannegießer, Thomas Eger, Sven Günther

 

Abwehr
Abwehr
Angriff
Angriff
Bereit
Bereit
Entspannte Athmoshäre
Entspannte Athmoshäre
Expertengespräche
Expertengespräche
Wir warn dabei
Wir warn dabei
Wo ist der Ball
Wo ist der Ball

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

winkler touristik

freie presse

autohaus seifert

annen-apotheke

stadtwerke annaberg

erzgebirgssparkasse

   

Heute 40

Woche 404

Monat 2301

Insgesamt 161128

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online