06.01.18 – Kreispokal Chemnitz-Stadt mB: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II 16:30 (8:14)


Am Samstag startete der Kreispokal der mC/B Jugend des HCAB in Chemnitz mit einer sehr erfreulichen Ehrung der Leistung der Saison 2017/2018.

Die Übergabe der Medaillen für den erreichten 3. Platz der Meisterschaftsrunde erfolgt zwar vor sehr wenig Publikum, was die Freude darüber aber nicht schmälerte. Herzlichen Glückwunsch zum erreichten 3. Platz! Mit dieser Siegerehrung im Rücken startete die Pokalrunde für die Jungs des HCAB wie die Meisterschaft geendet hatte, nämlich mit einem Spiel gegen HSG Rottluff/Lok Chemnitz II. Der besagte Schwung war von der ersten Minute an zu spüren. Die Spieler des HCAB starteten engagiert und konzentriert in die erste Halbzeit, nach 10 Minuten stand es bereits 2:8. Der Trainer der Gastgeber nahm im Anschluss eine Auszeit und stellte seine Mannschaft um. Diese Unterbrechung und Umstellung wirkte sich durchaus auf die Spieler des HCAB aus, wodurch der Vorsprung in der Folge nicht gehalten oder gar vergrößert werden konnte. Der Spielstand nach 20 Minuten veränderte sich auf 8:12. Auch das Trainerteam des HCAB reagierte auf die Veränderungen und stellte in der eigenen Auszeit die Mannschaft neu ein. Diese Umstellungen zeigten sofort Wirkung und führten zum Halbzeitstand von 8:14. Nach der Pause setzte sich die engagierte Leistung des HCAB ohne Unterbrechung fort. Alle Spieler des HCAB bekamen ihre Spielzeit und konnten sich nahtlos in das streckenweise sehr gute Angriffs- und Abwehrspiel integrieren. Damit konnten viele wertvolle Spielminuten und somit Erfahrungen gesammelt werden. Auch Torhüter Patrick Wappler zeigte mit der ein oder anderen sehr guten Parade, dass sich die Abwehr auf ihn verlassen kann. Der Endstand 16:30 war das Ergebnis einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Bester Werfer im Spiel war Emil Grund mit sieben Toren. Dieses erste Spiel der Pokalrunde zeigte das Potential und die positive Entwicklung der Mannschaft und lässt alle Möglichkeiten für eine Verbesserung des 3. Platzes aus der Meisterschaftsrunde offen.

HCAB: Wappler - Päßler (4), Otto, Müller (1), Hertel (3), Mauersberger, Repmann (5), Frost, Härich (6), Malz (4), Grund (7)

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

   

erzgebirgssparkasse

autohaus seifert

freie presse

winkler touristik

herklotz allianz

annen-apotheke

stadtwerke annaberg