Leichtathletik: Erfolgreicher Saisonverlauf unserer Leichtathleten


team

Der bisherige Verlauf der Saison 2011 war für unsere Leichtathleten der AK 12, 13 und 14 sehr erfolgreich. So gelang es unserem kleinen Team in den Kreismeisterschaften, Bezirksmeisterschaften und den Erzgebirgsmeisterschaften sehr gute Ergebnisse zu erreichen.

Am 04.06.2011 fanden im Sport-und Freizeitpark Falkenstein im Vogtlandkreis die Bezirksmeisterschaften der Jugend B/C statt. Bei schwül-heißen Temperaturen und bestem Badewetter gingen Schülerinnen und Schüler aus allen Teilen des Regierungsbezirkes Chemnitz an den Start. Der HCAB wurde durch Susanne Kreher (AK13), Francine Mann (AK12) und Lilli Burkert (AK11w) erfolgreich vertreten. Für Lilli Burkert reichte es trotz guter Leistungen im 50m-Lauf und im Weitsprung leider nicht für eine vordere Platzierung. Die meisten Disziplinen absolvierte Francine Mann. Im Kugelstoßen führte sie das Feld ab dem ersten Durchgang an. Leider wurde sie im allerletzten Versuch von Josephine Horn vom LV 90 Thum noch um 14cm überboten und landete mit 8,06m auf einem ausgezeichneten 2.Platz. Susanne Kreher startete u.a. über 800m, wo sie mit persönlicher Bestzeit von 2:32,28 min und deutlichem Vorsprung ihren Titel vom Vorjahr verteidigen konnte.


bild


v.l.n.r: Monique Neubert, Francine Mann, Susanne Kreher


Als nächstes fanden die Kreismeisterschaften am 09.06.2011 auf dem Kurt-Löser-Sportplatz in Annaberg-Buchholz statt, Petrus sorgte für optimale äußere Bedingungen. So konnten die besten Sportler der Schulen des Erzgebirgskreises bei den Kinder- und Jugendspielen ihre Kräfte messen. Lilli Burkert (AK11), Francine Mann (AK12) und Monique Neubert (AK14) waren diesmal für unseren Verein an den Start gegangen. Lilli Burkert konnte mit 3,74m im Weitsprung einen sehr guten 3.Platz erreichen. Für Francine Mann verlief der Wettkampftag sehr wechselhaft. Bei ihrem Versuch im Hochsprung über 1,40m, der ihr letztendlich die Goldmedaille einbrachte, verletzte sie sich leider und musste den Wettkampf aufgeben. Die erfolgreichste Starterin für den HCAB war diesmal Monique Neubert. Sie siegte im Hochsprung (1,45m) und im Weitsprung mit 4,57m. Auch beim Sprint über die 100m ließ sie mit 13,10s die Konkurrenz hinter sich. Lediglich im 800m-Lauf musste sie Johanna Teumer vom Ev.SG Annaberg den Vortritt lassen. Alles in Allem ein erfolgreicher Wettkampftag für die Mädchen unseres Vereins.
(Alle Ergebnisse - Quelle: LV 90 Thum e.V.)


bild



v.l.n.r: Saskia Köhler, Monique Neubert



Die Kreis Kinder- und Jugendspiele des Erzgebirgskreises über die Sonderdisziplinen fanden am 17.06.2011 im Stadion an der Wiesenstraße in Thum statt. Der HCAB war durch Monique Neubert (AK14) und Saskia Köhler (AK13) bestens vertreten.
Mäßige Temperaturen und böiger Wind konnten Saskia Köhler nicht beeindrucken, sie siegte mit 33,75m im Speerwerfen und erreichte einen sehr guten 2.Platz mit dem Diskus auf 20,07m. Monique Neubert startete in ihrer Altersklasse allein über die 2000m und lief sie in ausgezeichneten 7:59,50min. Auch mit diesem Wettkampf kann rundherum zufrieden sein.
(Alle Ergebnisse - Quelle: LV 90 Thum e.V.)

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

   

autohaus seifert

freie presse

stadtwerke annaberg

annen-apotheke

erzgebirgssparkasse

winkler touristik

   

Heute 22

Woche 496

Monat 1704

Insgesamt 146380

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online