18.11.17 – 1. Bezirksklasse Männer: HCAB – TSV Zschopau 33:21 (16:8)


Handballer bauen Siegesserie aus. Als sich in der vergangenen Woche die ehemaligen Handballer aus Annaberg-Buchholz nach langer Zeit wieder einmal zu einem gemütlichen Beisammensein trafen, dürften sich die Gespräche sicher auch um die vergangenen Derbys gegen Zschopau gedreht haben.

Besonders in den neunziger Jahren duellierte man sich regelmäßig und dabei ging es oft bis an die Grenzen des Erlaubten. Nach vielen Jahren in unterschiedlichen Spielklassen traf man am vergangenen Samstag in der Silberlandhalle erstmals wieder in einem Pflichtspiel aufeinander. Die Ausgangssituation vor dem Spiel hätte nicht unterschiedlicher sein können. Während die Motorradstädter in dieser Saison noch nicht richtig in Fahrt gekommen sind und jeder Punkt zum Klassenerhalt dringend gebraucht wird, läuft es bei der HCAB–Sieben im Moment sehr gut. Der Spitzenreiter aus Annaberg hat nach seiner einzigen Saisonniederlage am 2. Spieltag eine Siegesserie hingelegt und wollte diese auch im Heimspiel fortsetzen. Dies untermauerten die Gastgeber auch mit einem konzentrierten Start in die Partie, wo es nach einer Viertelstunde bereits 9:2 stand. Im Angriff lies man den Ball geschwind durch die eigenen Reihen laufen und nutzte die sich bietenden Lücken konsequent. Die Abwehr stand sicher und was auf das Annaberger Tor kam wurde zumeist eine sichere Beute des gut aufgelegten Michael Weber. Beim Halbzeitstand von 16:8 wurden die Seiten gewechselt und die Maßgabe für die folgenden 30 Min. lautete, die Spannung hoch zu halten und einen deutlichen Heimsieg einzufahren. Dabei konnte man sich auch den Luxus leisten munter zu wechseln und somit allen Spielern Spielanteile zu geben. Erfreulich, dass damit kaum Qualitätsverlust einherging. Als nach 60 Minuten die unauffällig agierenden Unparteiischen das Spiel abpfiffen, leuchtete ein 33:21 von der Anzeigetafel. Dieses Ergebnis spiegelt auch die an diesem Tag gezeigten Leistungen beider Mannschaften deutlich wieder.

HCAB: Weber, Sywall - Rösch (6), Teubner (3), Schmidt (1), Ruppert (1), Schierig (2), Fischer (3), Repmann (3), Schindler (5), Herklotz (3), Hartig (6),

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

autohaus seifert

annen-apotheke

winkler touristik

stadtwerke annaberg

freie presse

erzgebirgssparkasse