03.02.18. - 1. Bezirksklasse Männer: HCAB – TSV Einheit Claußnitz 31:23 (14:13)


Heimnimbus gewahrt. Auch im 6. Heimspiel der laufenden Saison konnten die Männer vom Handballclub Annaberg – Buchholz ihren Heimnimbus waren.

Zugast hatte man diesmal den Tabellendritten vom TSV Einheit Claußnitz, eine Mannschaft die den zweitbesten Angriff der Liga stellt und im Hinspiel dem Spitzenreiter ein Unentschieden abtrotzte. Man war also entsprechend gewarnt und wollte trotz erneuter Personalprobleme die Punkte zu Hause behalten. Vom Anfang an entwickelte sich ein munteres Spiel zweier Kontrahenten auf Augenhöhe, bei dem die Führung ständig wechselte. Wären da nicht die beiderseitigen technischen Fehler und Fehlversuche beim Abschluss gewesen, so hätte zur Halbzeitpause ein wesentlich höheres Resultat, als das 14:13 für die Hausherren, auf der Anzeigetafel gestanden. Zu Beginn der 2. Halbzeit erhöhten die Annaberger deutlich die Schlagzahl. Die Abwehr stellte die Gäste zunehmend vor mehr Probleme und oftmals eingeleitet vom Torhüter Felix Steiner, konnte durch schnelles Umkehrspiel einfache Treffer erzielt werden. Dabei gelangen den Bergstädtern zum Teil sehenswerte Tore und die Zuschauer wurden nun bestens unterhalten. Beim perfekt ausgeführten Dreher von Christian Fritzsch ging ein hörbares Raunen durch die Silberlandhalle. Beim Spielstand vom 25:19 in der 50. Minute war eine Vorentscheidung gefallen, zu diesem Zeitpunkt hatte der Spitzenreiter bereits angefangen munter durch zu wechseln, so dass alle Spieler ihren Anteil am Erfolg hatten. Als die gut agierenden Schiedsrichter in der 60. Spielminute das Spiel abpfiffen, konnten sich die HCAB-Männer über einen 31:23-Erfolg freuen. Das der Erfolg über die jederzeit fair spielenden Gäste am Ende etwas zu hoch ausfiel, sei hier nur am Rande erwähnt. Am kommenden Samstag (16 Uhr) empfangen die Annaberger das Spitzenteam von Chemnitz Rottluff mit dem langjährigen HCAB-Torwart Hendrik Dietrich in ihren Reihen. Wenn sich bis dahin in Annaberg-Buchholz herumsprechen sollte, das hier ein attraktiver Handball geboten wird, sollten es gerne ein paar Zuschauer mehr sein. Unsere wunderschöne Silberlandhalle bietet ausreichend Platz dafür.

HCAB: Steiner, Weber – Teubner (2), Schmidt, Ruppert (2), Schierig (5), Repmann (6), Michael Schindler (2), Rösch (4), Herklotz (7), Fritzsch (3)

 

Fotos: Mario Grumpelt

 

01 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
01 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
02 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
02 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
03 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
03 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
04 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
04 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
05 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
05 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
06 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
06 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
07 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
07 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
08 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
08 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
09 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
09 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
10 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
10 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
11 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
11 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18
12 - HCAB - TSV Einheit Claußn...
12 - HCAB - TSV Einheit Claußnitz 03.02.18

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

winkler touristik

autohaus seifert

erzgebirgssparkasse

annen-apotheke

stadtwerke annaberg

freie presse

   

Heute 40

Woche 404

Monat 2301

Insgesamt 161128

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online