03.12.16 – Bezirksliga Frauen: HCAB - SV Chemie Zwickau 29:24 (14:10)


Es war ein verdienter Sieg der Frauenmannschaft des HCAB gegen den SV Chemie. Im August traf das derzeitige neu formierte Team in Rahmen der Saisonvorbereitung bereits auf die Gäste aus Zwickau.

Vieles lief damals noch etwas ziellos und ohne die nötige Dynamik. Um so mehr freuen sich Yvonne Ebert und Katrin Illig über deutliche Weiterentwicklung der Mannschaft: „Wir sind heute ganz anders aufgetreten. Der Ball wurde schnell gespielt und ein Miteinander war zu erkennen. Von Woche zu Woche sehen wir die Fortschritte. Wir freuen uns, dass das Team weiter zusammen wächst. Vor allem das Laufen ohne Ball wird von Mal zu Mal besser". Die erkämpften Bälle wurden direkt oder über die zweite Welle durch Sarah Neubert, Tina Koch und Franziska Dürig schnell nach vorn getragen und einfache Tore erzielt. Bis zur 20. Minute, beim Stand von 7:5, verlief die Begegnung ausgeglichen. Im Gegensatz zur Vorbereitung wurde das Aufbauspiel der Gäste rechtzeitig gestört. Ihnen blieben meist nur die Würfe aus dem Rückraum. In der Abwehr agierten die Gastgeberinnen erneut sehr gut und hatten mit Alena Parthova im Tor einen sicheren Rückhalt. Diese brachte die gehaltenen Bälle immer wieder schnell ins Spiel. Den Frauen war die Freude an ihrem Hobby anzusehen, in der 50. Minute lag man schließlich mit zehn Toren in Führung, 27:17. Die Schlussphase wurde dann etwas hektisch. Man handelte sich noch zwei Zeitstrafen ein. Michelle Reuter musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden, was zusätzliche Unruhe ins Team brachte. Die Angriffe wurden oft zu überhastet abgeschlossen. Zwickau nutzte dies und konnte noch einmal etwas verkürzen. Lobenswert war die Unterstützung von der eigenen Bank, den Zuschauerrängen und der Männermannschaft des HCAB.

HCAB: A. Parthova - F. Dürig (6/1), C. Mühlstädt (1), M. Lenz, M. Scharschmidt, M. Reuter, S. Morgenstern (2), J. Steli, J. Schwarz, T. Koch (7), S. Neubert (7), L. Parthova (6/1)

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

herklotz allianz

winkler touristik

autohaus seifert

annen-apotheke

erzgebirgssparkasse

stadtwerke annaberg

freie presse