„Zum Heimauftakt erfolgreich“

Zu Gast an diesem Samstag war die Vertretung des SV Beierfeld und forderte die Männer des Handballclubs zum Duell. Die Annaberger Spieler waren gewarnt, hatte man doch in der Vorbereitung ein Testspiel gegen den SV bestritten und konnte sich so ein Bild über die Stärken des Gegners machen.

Auch musste man abwarten, wie die Spieler die Niederlage aus der Vorwoche verkraftet haben. Die Stimmung im Team war dennoch gut und man nahm sich vor die Fehler der letzten Woche abzustellen und mit mehr Einsatz und Willen ins Spiel zu gehen. Ziel war es von Beginn an das Tempo hochzuhalten, frühzeitig an die Schützen des SV heraustreten und die Anspiele auf Ihren „starken“ Kreisläufer zu unterbinden.…. Der Spielverlauf wird zeigen, dass dies „Einfacher gesagt, als getan“ ist.

Die ersten Minuten gehörten den Gästen. So sah man sich schnell mit 2 Tore Rückstand. Mit zunehmender Spieldauer legten die Annaberger die Nervosität ab und fanden zu Ihrem Spiel und konnten den Vorsprung egalisieren und sogar selbst auf 4 Tore enteilen. Statt diesen Vorsprung weiter auszubauen, verfiel man leider wieder in „alte“ Muster. Zu statisch bewegten sich die Annaberger in Abwehr und Angriff und ermöglichten immer wieder freie Einwurfmöglichkeiten für die Gäste. Beierfeld nutzte die sich gebenden Chancen und verkürzte bis zur Pause auf 11:10.

Sowohl Spieler als auch die Verantwortlichen waren mit der Leistung nicht zufrieden. Zu leicht ließ man den Gegner zum Torerfolg kommen und ging selbst zu nachlässig mit seinen Chancen um. Allen war klar, dass es einer enormen Steigerung bedarf, um am Ende das Feld als Sieger zu verlassen. Mit dem 1. Angriff der 2. Hälfte glich der SV direkt aus. Bis zur 45. Minute legte der HC stets ein Tor vor und der SV glich postwendend aus. Die nächsten 5 Minuten nutzte der HC um sich auf 21:18 abzusetzen und zwang so den SV zu einer Auszeit. Gegenüber der letzten Woche gelang es den Annaberger Spielern den Vorsprung zu verwalten und am Ende leuchtete ein 25:22 Heimerfolg von der Anzeigetafel der Silberlandhalle und die ersten beiden Punkte der neuen Serie sind auf der Habenseite.

Zum Spielbericht

Fotos: Sven Blechschmidt

01 - HCAB I - S...
02 - HCAB I - S...
03 - HCAB I - S...
04 - HCAB I - S...
05 - HCAB I - S...
06 - HCAB I - S...
07 - HCAB I - S...
08 - HCAB I - S...
09 - HCAB I - S...
10 - HCAB I - S...
11 - HCAB I - S...
12 - HCAB I - S...
13 - HCAB I - S...
14 - HCAB I - S...
15 - HCAB I - S...
16 - HCAB I - S...
17 - HCAB I - S...
18 - HCAB I - S...
19 - HCAB I - S...
20 - HCAB I - S...
21 - HCAB I - S...

Nächste Heimspiele

Keine Termine

Online

Heute:Heute:28
Dieser Monat:Dieser Monat:349
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die grundlegende Funktionalität zu gewährleisten, die Nutzererfahrung zu verbessern und weitere Dienste und Funktionen zur Verfügung zu stellen.