11. Turnier für Nichtaktive des HC Annaberg-Buchholz ein voller Erfolg

 


Zum bereits 11. Mal trafen sich am 11.05.2019 SeniorInnen, Nichtaktive und FreizeithandballerInnen des HCAB in der Silberlandhalle, um bei einem lockeren Spielchen ihre Kräfte zu messen bzw. den Zuschauern Ihr Können zu zeigen.

Dem Aufruf unserer Hauptorganisatorin Renate Dubslaff kamen 22 Spielerinnen und Spieler nach. So wurden aus den 5 Frauen und 17 Männer erstmals drei etwa gleichstarke Mannschaften gebildet. Der Sieger konnte so im Turniermodus ermittelt werden bei einer Spielzeit von 20 Minuten.

In der ersten Begegnung standen sich Team 1 und Team 2 gegenüber. Begann man das Spiel anfangs noch ganz locker, wurde es mit zunehmender Zeit doch etwas ernster genommen. Kein Team wollte das Spielfeld als Verlierer verlassen. Dennoch stand der Spaß und die Freude am Handball im Vordergrund, was man bei dem Großteil der Aktionen feststellen konnte. So wurde nicht mit vollem Einsatz der gegnerische Spieler abgewehrt. Auch bei den Torwürfen wurde eher in die Trickkiste gegriffen als mit voller Wucht den Ball im Tor zu versenken. Das 1. Spiel konnte Team 1 mit 13:7 für sich entscheiden und durfte dafür gleich im nächsten Spiel gegen Team 3 antreten. Zwischen beiden Teams entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Aufgrund der Kraftreserven konnte letztendlich Team 3 mit etwas Glück das Parkett als Sieger verlassen. Nach einer kleinen Verschnaufpause pfiff unser Nachwuchsschiedsrichter Bruno Repmann das entscheidende 3. Spiel an. Mit einem Sieg konnte Team 3 den Turniersieg noch erspielen. Der Kräfteverschleiß machte sich aber auch bei den Spielern und Spielerinnen bemerkbar und der Sieg ging an Team 2. Am Ende sicherte sich in einem ausgeglichenem Turnier Team 1, aufgrund des besten Torverhältnisses den Turniersieg vor Team 3 und Team 2.

Das Ergebnis war aber Nebensache. Alle Anwesenden hatten sichtlich Spaß am Spiel, so dass sich sogar nochmals zwei Mannschaften bildeten um ein weiteres Spielchen zu wagen.


Folgende Spielerinnen und Spieler waren am Ball:

Team 1:   Andreas Heyn, Frank Beyer, Ingrid Wagler, Jörg Glowalla, Clemens Uhlig, Felix Schneider
Team 2:   Rainer Neugebauer, Uwe Eger, Thomas Kannegießer, Sonja Rösch, Matthias Schneider, Tom Meyer, Katrin Schubert
Team 3:   Robert Schüller, Ronald Hahn, Lutz Fritzsch, Jens Uhlig, Michaela Hillig, Anja Strasdat, Klaus Boxhammer
Torhüter:   Klaus Schreiter, Reinhardt Süß


Ergebnisse:

Team 1 - Team 2 13:7
Team 1 - Team 3 10:11
Team 2 - Team 3 10:6

 

In der Gaststätte „Bergkeller“ in Buchholz traf man sich nach Spielschluss zum gemütlichen Beisammensein. Von den Anwesenden wurde viel gefachsimpelt, diskutiert und in Erinnerungen geschwelgt. Allen hat das Turnier, das Wiedersehen alter Sportfreunde und der gesellige Abschluss sehr gut gefallen.

Nochmals ein großes Dankeschön aller Anwesenden an unser Hauptorganisatorin Renate Dubslaff, unserem Zeitnehmer Jan Schreiter, unserem Schiedsrichter Bruno Repmann, unserem Fotografen Christian Fritzsch, aber auch an alle anwesenden Spielern, welche zum Teil hunderte Kilometer zurückgelegt haben, um an diesem Tag dabei zu sein….

Schon jetzt freuen wir uns auf eine Neuauflage 2020 mit hoffentlich gleich großer bzw. größerer Resonanz In diesem Sinne …. Bis zum nächsten mal


Fotos: Christian Fritzsch, Renate Dubslaff

 

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

annen-apotheke

winkler touristik

stadtwerke annaberg

herklotz allianz

freie presse

erzgebirgssparkasse

autohaus seifert