Handball – Minis erfreuen sich großer Beliebtheit


Wie bereits an dieser Stelle berichtet hat der Handballclub seit diesem Jahr mit den Handball-Minis eine neue Sportgruppe. Ins Leben gerufen von Katja Härich und Susanne Boxhammer können sich unsere Jüngsten so spielerisch dem Handballsport nähern.

Am Anfang waren sich die beiden gar nicht sicher, wie das Angebot angenommen wird. Doch seit dem hat sich einiges getan. "Wir freuen uns riesig über den Zuspruch, den wir mittlerweile erhalten. Die Mädchen und Jungs sind begeistert bei der Sache und es macht viel Spaß zu sehen, wie sie sich entwickeln. Jetzt sind wir aber mit 14 Kindern etwas an unsere Grenze gekommen." meinte Susanne im Gespräch mit der Redaktion. "Im Moment ist die Gruppe voll. Um in Zukunft besser planen zu können wäre es wichtig, dass sich Interessierte im Vorfeld bei uns melden. So können wir schnell informieren, ob es freie Plätze gibt. Das würde uns die Arbeit erheblich vereinfachen."

Deshalb möchten wir an dieser Stelle noch einmal alle bitten, die Kinder bei den Handball-Minis anmelden möchten, sich vorher unter der EmailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit den Übungsleiterinnen in Verbindung zu setzen. Vielen Dank für euer Verständnis.

 

   
otte und weber
erzgebirgssparkasse
stadtwerke
reifra
 
gruenteam
lanzenberger
autohaus seifert