Horst Haby und Bernd Wiswedel erhalten Verbandsehrenzeichen


Am 25.04.15 fand der 9. Spielbezirkstag des Spielbezirkes Chemnitz statt. Zum alten und neuen Vorsitzenden wurde Sportfreund Gottfried Schüller gewählt. Anlässlich dessen erhielten der Vorsitzende des HCAB Horst Haby und Schatzmeister Bernd Wiswedel das Verbandsehrenabzeichen. Mit dieser Auszeichnung werden Personen für außergewöhnliche Verdienste um den Handballsport geehrt, wie langjährige Mitarbeit im Verband oder Verein bzw. Leitungstätigkeiten im Spielkreis oder Spielbezirk. Außerdem muss man bereits im Besitz der Ehrennadel des Verbandes in Gold sein. Beide möchten an dieser Stelle betonen, dass sie dies vorrangig als Anerkennung des HC Annaberg-Buchholz sehen und seine Rolle im Handballsport in Sachsen. Darum sei dies auch eine Auszeichnung für all unsere engagierten, zuverlässigen ehrenamtlichen Übungsleiter und Helfer im Verein sowie der im Vorstand tätigen Vereinsmitglieder.

Bernd erhielt außerdem eine Anerkennung für mehr als 30 als Schiedsrichter geleitete Spiele in dieser Saison. Was durchaus nicht nur positiv zu sehen ist, zeigt es doch die angespannte Situation im Schiedsrichterbereich des Verbandes. Merke: Keine Schiris...Kein Spiel!

Nächste Heimspiele

Keine Termine

Online

Heute:Heute:139
Dieser Monat:Dieser Monat:1771