Es gelten folgende Regeln:

  • Der Einlass erfolgt ausschließlich über den Haupteingang
  • Es gilt das „3G“ - Prinzip – geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet. Geimpfte und Genesene müssen den Nachweis beim Einlass den Ordnungskräften vorlegen. Wer nicht geimpft oder genesen ist, benötigt einen tagesaktuellen Test (nicht älter als 24 Stunden). Ein Selbsttest ist nicht ausreichend. Es besteht keine Möglichkeit zur Testung am Spieltag in der Halle.
  • Die Kontaktnachverfolgung muss sichergestellt sein. Dies sollte möglichst über die „Luca-App“ erfolgen. Alternativ kann ein Gesundheitsbogen (HCAB - Besucherregistrierung Heimspiele) vor jedem Spiel über unsere Homepage gedruckt werden. Dieser muss beim Eintritt in die Halle vollständig ausgefüllt und unterschrieben vorgelegt werden. In Ausnahmefällen kann der Bogen auch am Einlass ausgefüllt werden.
  • Der Sportlereingang darf ausschließlich von Sportlern und Betreuern genutzt werden!
  • Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske müssen beim Eintritt in die Halle bis zum Sitzplatz und abseits des Platzes getragen werden. Bei jedem Verlassen des Sitzplatzes muss demnach der Mund-Nasen-Schutz unbedingt wieder aufgesetzt werden!
  • Bitte verzehren Sie Speisen und Getränke nur auf Ihren Sitzplätzen oder im Freien vor der Halle.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden. An jedem Eingang befindet sich ein Ständer mit Desinfektionsmitteln, der zur Handhygiene genutzt werden sollte.
  • Das Parkett/Spielfeld darf während des Spieles, in der Halbzeit und nach Beendigung des Spieles nicht betreten werden! Das Betreten ist ausschließlich Spielern und Betreuern gestattet.

Vorstand des HC Annaberg-Buchholz e.V.

Stand: 28.09.21

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die grundlegende Funktionalität zu gewährleisten, die Nutzererfahrung zu verbessern und weitere Dienste und Funktionen zur Verfügung zu stellen.