Handball: 27.08.11 Freundschaftsspiel TSV Zschopau - HCAB I 15:29 (11:12)

 

Gegen Ende der Vorbereitungsphase der Männer des HCAB stand am Sonnabend ein Freundschaftsspiel der 1.Männermannschaft gegen den TSV Zschopau als Vertreter aus der 1.Bezirksklasse auf dem Programm. Im Rahmen der Neueröffnung der traditionsreichen Sporthalle an der Martin-Andersen-Nexö-Mittelschule hatte der TSV die Kreisstädter zu einem sportlichen Wettkampf eingeladen.

Der HCAB reiste leicht dezimiert an, es fehlten 6 Spieler. Nichtsdestotrotz waren alle guter Dinge und hochmotiviert, zumal sich die Mannschaft praktisch von selbst aufstellte. Nach einer kurzen Ansprache durch den Zschopauer Oberbürgermeister Klaus Baumann wurde gegen 16.00 Uhr vor gut gefüllten Rängen angeworfen. Beide Mannschaften gingen beherzt zur Sache, die Gastgeber erwischten allerdings den besseren Start. Aus einem sicheren, schnellen Aufbauspiel brachten sie die Annaberger ein ums andere Mal in Verlegenheit und kamen zu leichten Toren. Die wiederum gingen mit ihren Torchancen verschwenderisch um und vergaben eine Vielzahl an guten Möglichkeiten an die Latte bzw. dem gut aufgelegten Zschopauer Torwart. So lag man ständig mit 3-4 Toren zurück. Erst als man auf die bewährte 6:0-Abwehr zurückging, straffte sich die Mannschaft und man beendete den ersten Abschnitt mit einer leichten Führung.
Zu Beginn der zweiten Hälfte erwischte der HCAB den besseren Start, man konnte sich mit ein paar schnellen Spielzügen innerhalb von kurzer Zeit eine 15:12-Führung erarbeiten. Ab dem Zeitpunkt funktionierte die Mannschaft, die Abwehr stand sicher, ein überragender Torhüter Hendrik Dietrich vereitelte den größten Teil der Chancen. Vor dem gegnerischen Tor wurde schnell und variabel gespielt und endlich die Einschussmöglichkeiten konsequent genutzt. Alles in allem für die Mitgereisten ein gelungenes Vorbereitungsspiel, welches ein sicheres Gefühl für die neue Saison geben sollte.
Dem TSV Zschopau wünschen wir viel Freude mit ihrer alten, neuen Spielstätte und Erfolg für die neue Saison.

 

Für den HCAB spielten: Dietrich - Rösch, Blechschmidt, Richter, Wagner, Otto, Weber, Sonnemann

   

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   
   

Nächste Heimspiele  

   

autohaus seifert

herklotz allianz

freie presse

stadtwerke annaberg

erzgebirgssparkasse

annen-apotheke

winkler touristik