Aus Zwei mach Eins

Foto: Tommy Strauch


Nachdem in der vergangen Spielzeit noch zwei Männerteams des Handballclubs Annaberg-Buchholz am Spielbetrieb teilnahmen, die erste Mannschaft den Klassenerhalt sicherte und die zweite Vertretung sich den „Vizemeister“ erspielte, entschlossen sich einige Spieler ihren Rücktritt vom aktiven Handball zu verkünden.

Dies stellte sowohl die Spieler als auch die Verantwortlichen vor eine Herausforderung. Gespräche innerhalb der Mannschaft und der Vereinsführung brachten als mehrheitliche Entscheidung die Zusammenlegung der beiden Mannschaften und der Rückzug aus der Bezirksliga, um in der 1. Bezirksklasse den Neuanfang zu starten.

Seit Mitte Juni arbeiten die Spieler und Übungsleiter an der Athletik, Technik und Spielverständnis, um ein schlagkräftiges „junges“ Team zu formen, welches in der Liga gegen etablierte Mannschaften bestehen und sich behaupten kann. An Ehrgeiz und Einsatz soll es dem Team nicht fehlen, was die rege Teilnahme an den drei, stellenweise vier Trainingseinheiten pro Woche zeigte. Bis zum offiziellen Start in die Saison wird noch an der Abstimmung im Team gearbeitet, um die Abwehr konsequent sicher zu stellen und angriffsseitig von jeder Position Gefahr auszulösen.

Zum Kader gehören folgende Spieler:

Tor: Felix Steiner (29), Michael Reinhold (25), Michael Weber (20)

Außen: Massimo Hertel (18), Phillipp Ruppert (22), Philipp Müller (16), Max Lötsch (28)

Rückraum: Manuel Teubner (30), Benni Hartig (19), Bruno Repmann (17), Florian Lützendorf (22), Christian Fritzsch (32), Tom Meyer (31)

Kreis: Markus Schierig (30), Lukas Schmidt (19)

Betreut wird die Mannschaft aktuell von Nico Sywall, Klaus Schreiter und Felix Schneider. Ziel soll es sein, die Mannschaft weiterzuentwickeln, junge Spieler an den Männerbereich heranzuführen, ihnen Spielpraxis zu geben und Spaß am Handball bzw. im Team zu haben. Wenn all das umgesetzt werden kann, sollte eine Platzierung zwischen Platz 5 und 8 möglich sein. Man darf sich freuen, wie das Team die Herausforderung 1. Bezirksklasse bzw. Neuanfang meistern wird…

Entsprechende Unterstützung und Rückhalt von den Zuschauerrängen wird den Spielern die nötige Sicherheit geben, die sie brauchen…

   

   

In eigener Sache
Berichte, Bilder, Informationen, Anregungen und Kritik sendet bitte immer an mich über
webmaster@hc-ab.de
Vielen Dank!
Sven Blechschmidt, Webseitenverantwortlicher  hc-ab.de

   
   

Nächste Heimspiele  

   

annen-apotheke

herklotz allianz

winkler touristik

autohaus seifert

stadtwerke annaberg

erzgebirgssparkasse

freie presse