Saisonabschluss und Auswertung der männlichen D-Jugend

Der Abschluss der Spielsaison 2013/2014 der männlichen D-Jugend war eine rundum gelungene Sache.

 bericht saisonabschluss mD 2014

 

1 - Saisonabsch...
1 - Saisonabschluss mD 2014 1 - Saisonabschluss mD 2014
2 - Saisonabsch...
2 - Saisonabschluss mD 2014 2 - Saisonabschluss mD 2014
3 - Saisonabsch...
3 - Saisonabschluss mD 2014 3 - Saisonabschluss mD 2014
4 - Saisonabsch...
4 - Saisonabschluss mD 2014 4 - Saisonabschluss mD 2014
5 - Saisonabsch...
5 - Saisonabschluss mD 2014 5 - Saisonabschluss mD 2014
6 - Saisonabsch...
6 - Saisonabschluss mD 2014 6 - Saisonabschluss mD 2014
7 - Saisonabsch...
7 - Saisonabschluss mD 2014 7 - Saisonabschluss mD 2014

 

Glückwunsch und Anerkennung zum 3. Platz der Kreismeisterschaft des Spielkreises Erzgebirge der mD- Jugend!

Es war eine anspruchsvolle, sehr lange Saison, bei der wir jede Menge Erfahrungen sammeln konnten und der Erfolg so nicht zu erwarten war. Schließlich hatten wir in der gesamten Saison nur insgesamt 10 Spieler zu Verfügung, anfangs sogar nur acht…

Außerdem mussten wir insgesamt wieder sechs Spieler kompensieren, die in die männliche C-Jugend wechselten. Trotzdem hat sich unsere Mannschaft gut entwickelt und hervorragend geschlagen. In jedem Spiel konnten alle zur Verfügung stehenden Spieler eingesetzt werden und somit Spielerfahrung sammeln.

Ein großes DANKESCHÖN an unseren Kapitän Florian Müller und dessen Stellvertreter Bruno Repmann. Beide haben ihre Aufgaben prima erfüllt und waren neben Vorbildern auch Motivatoren für ihre Mannschaft. Da Florian zu den besten deutschen Rodlern in seiner Altersklasse gehört, mussten wir „leider“ hin und wieder auf ihn verzichten, was sehr schmerzlich war. Allerdings hat sich die Mannschaft gerade in solchen Situationen besonders als Mannschaft bewiesen und hervorragend gekämpft. Florian, wir wünschen Dir für Deinen neuen, sicherlich harten sportlichen Lebensweg in Oberwiesenthal, alles Gute!! Vielleicht hast Du ja trotzdem noch ab und zu Zeit für das Handballspiel!  

Es gab aber auch außer unserem Mannschaftskapitän, der mit 165 Toren der leistungsstärkste Spieler war, sehr viele Lichtblicke und erfreuliche Situationen in dieser Saison. Beide Emils waren eine echte Bereicherung im Tor, aber auch ein dickes Lob an Benjamin Päßler, der stets bereitwillig und sehr engagiert die Torhüterposition ebenfalls einnahm. Hoffen wir nur, dass er noch etwas wächst… Eine gute Entwicklung hat auch Oliver genommen, der neben Benjamin neu zur Mannschaft gekommen ist und gerade im Deckungsverhalten eine tolle Entwicklung genommen hat. Finn war ebenso ein Leistungsträger, der glücklicherweise noch die nächsten zwei Saisons in der mD spielen kann. Unsere 2 Linkshänder, EMIL1+2, sind ebenfalls tolle Feldspieler, die als solches ihre Aufgabe auch prima erfüllten. Tim, Bruno, Richard und Martin haben ihre Sache ebenfalls zuverlässig und mit viel Einsatzfreude gemeistert.

Sehr lobenswert war erneut die stets gute Trainingsbeteiligung aller Mannschaftsmitglieder- am Ende oftmals bis zu 20 Spieler!!!

Anspornend für alle war wieder der Pokal „Mannschaftsdienlichster Spieler“. Er ist Anerkennung für den jeweiligen Spieler und für die gesamte Mannschaft.

Es verlassen in diesem Jahr altersbedingt 4 Spieler unsere mD- Jugend (Jahrgang 2001). Tim, Florian, Bruno und Emil M. werden  in der kommenden Saison die mC-Jugend verstärken und ebenfalls im Kreis spielen. Das Training der mC- Jugend findet jeweils dienstags 17.15-18.30 Uhr und donnerstags 16.00-17.15 Uhr bei Herrn Heyn statt.  

Ich wünsche Euch für die weitere sportliche Laufbahn beim HCAB alles Gute!!

 

Merkt Euch bitte schon jetzt den Termin für das 11. Jugendturnier in der Silberlandhalle vor: Samstag, d. 06.09.2014!

Um den Nachwuchs in der mD- Jugend sieht es sehr gut aus. Es gibt viele hoffnungsvolle Nachwuchsspieler, die bereits seit einiger Zeit in der Silberlandhalle trainieren und nur auf ihren Einsatz warten….

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Sie, liebe Eltern, die den Trainingsbetrieb Ihres Sprösslings jederzeit unterstützten und als treue und zuverlässige Fans auftraten.

Ein besonderer Dank gilt Herrn Grund für die Absicherung des Spieles am 10.05.2014; Herrn Müller, Frank für die Besorgung der Eintrittskarten in Aue, Frau Kattermann und Herrn Grund, die uns zu dieser schönen Abschlussveranstaltung gefahren haben.

 Ich wünsche mir natürlich auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

Kreisliga Erzgebirge männliche Jugend D 2013/14

 

Platz

Mannschaft

Spiele

g

u

v

Tore

Tordiff.

Punkte

HSG Neudorf/Döbeln  

18 

18 

532:196

336   

36:00

TSV Penig  

18 

13 

503:304

199   

27:09

HC Annaberg-Buchholz  

18 

12 

410:308

102   

25:11

Zwönitzer HSV 1928  

18 

11 

390:356

34   

22:14

NSG EHV/Nickelhütte Aue  

18 

409:431

-22   

19:17

NSG Harthau/CPSV Chemnitz  

18 

10 

354:386

-32   

15:21

ESV Lokomotive Chemnitz  

18 

12 

323:379

-56   

12:24

HV Grüna  

18 

12 

329:511

-182   

12:24

TSV Lichtentanne  

18 

14 

247:402

-155   

08:28

10 

SV Grün-Weiß Niederwiesa  

18 

15 

224:448

-224   

04:32 

 

  Name, Vorname

geb.

07.09.

21.09.

29.09.

05.10.

13.10.

10.11.

23.11.

30.11.

08.12.

14.12.

11.01.

25.01.

01.02.

08.02.

15.03.

 1. Loos, Oliver

28.07.02

-

-

0

0

0

0

1

1

0

0

0

0

1

0

0

 2. Grund, Emil

01.10.02

1

-

3

TOR

1

1

2

TOR

2

0

TOR

0

0

-

TOR

 3. Päßler, Benjamin

03.06.03

-

-

-

-

-

0

0

1

0

0

0

TOR

0

0/TOR

0

 4. Repmann, Bruno

22.12.01

3

4

2

3

1

1

-

4

0

2

0

0

-

1

3

 5. Sander, Tim

10.03.01

4

TOR/4

4

5

3

0

0

1

3

0

3

0

4

4

1

 6. Müller, Florian

09.10.01

-

-

11

4

12

12

9

16

14

17

-

-

-

-

14

 7. Härich, Finn

25.06.03

2

8

5

-

7

2

10

8

6

1

4

4

4

2

7

 8. Kattermann, Richard

13.02.02

1

6

3

7

7

2

1

5

1

2

1

1

2

3

1

 9. Kirschner, Martin

10.05.02

-

0

0

0

0

0

0

1

1

0

0

0

1

0

0

10. Müller, Emil

01.03.01

3

TOR

TOR

-

TOR

TOR

TOR

-

TOR

TOR

8

2

TOR

TOR/6

2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegner

 

10. Ju-gend-turnier

 

Lok

Chem.

Zwönitz

TSV

Penig

Lich-

ten-

tanne

Neud./

Döbeln

Nie-

der-

wiesa

EHV

Aue

Grüna

TSV

Penig

HSC

Chem-nitz

Lok

Chem-

nitz

Zwö-

nitz

Lich-

ten-

tanne

Nie-

der-

wiesa

Endstand

 

SLH

20:22

18:28

19:19

31:5

18:23

23:12

15:37

27:8

21:22

26:16

7:15

12:13

12:16

16:28

Punkte

 

-

2:0

4:0

5:1

7:1

7:3

9:3

11:3

13:3

15:3

15:5

15:7

15:9

17:9

19:9

Pokalinhaber

 

-

Finn

Rich.

Tim

Flor.

Emil M.

Finn

Emil G.

Flor.

Flor.

Emil M.

Benj.

Benj.

Emil M.

Bruno 

 

  Name, Vorname

geb.

29.03.

06.04.

12.04.

10.05.

SPIELE

TORE

Durchschnitt

PLATZ

 1. Loos, Oliver

28.07.02

0

0

0

0

17

3

0,2

 

 2. Grund, Emil

01.10.02

TOR

TOR

TOR

-

15

9+TOR

0,6

 

 3. Päßler, Benjamin

03.06.03

0

1

1

TOR

14

3+TOR

0,2

 

 4. Repmann, Bruno

22.12.01

0

-

0

2

15

23

1,5

 

 5. Sander, Tim

10.03.01

2

2

2

1

18

39

2,2

 

 6. Müller, Florian

09.10.01

17

22

17

-

12

165

13,75

1

 7. Härich, Finn

25.06.03

-

6

5

0

16

79

4,9

2

 8. Kattermann, Richard

13.02.02

5

1

4

2

18

54

3

3

 9. Kirschner, Martin

10.05.02

0

0

-

-

16

3

0,18

 

10. Müller, Emil

01.03.01

2

9

5

1

16

35+TOR

2,2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegner

 

  Aue

  Grüna

  HSCChemnitz

  Neud./Döbeln

 

 

 

 

Endstand

 

26:14

18:41

34:17

34:5

 

 

 

 

Punkte

 

21:9

23:9

25:9

25:11

 

 

 

 

Pokalinhaber

 

Rich.

Tim

Flor.

Benj.

 

 

 

 

 

 

   
otte und weber
erzgebirgssparkasse
stadtwerke
reifra
 
gruenteam
lanzenberger
autohaus seifert