Klare Steigerung in zweiter Hälfte

 

01   HCAB   Rosswein 20.04.24

 

In ihrem letzten Spiel der Saison empfing die Weibliche C-Jugend des HCAB im zweiten Spiel den Roßweiner SV. Die Gäste führen die Tabelle ungeschlagen an und waren klarer Favorit.

Für unsere Mädchen lief es im Laufe der Saison immer besser. Während man am Anfang viel Lehrgeld bezahlte, konnten die Annabergerinnen gegen Ende zwei Spiele gewinnen und einmal unentschieden spielen. Hochmotiviert gingen die Gastgeberinnen dann auch ins Spiel. Aus einer guten und aktiven Abwehr heraus erspielte man sich immer wieder gute Chancen und konnte in der 9. Minute mit 3:1 in Führung gehen. Leider verlor die Mannschaft dann etwas den Faden. Zwar stand die Abwehr immer noch gut, ab nach vorn ging nicht mehr viel. Zwar erspielten man sich immer wieder gute Chancen, konnte sie aber nicht verwerten. Die Gäste hingegen nutzten ihre Möglichkeiten effektiver und setzten sich bis zur Pause auf 3:11 ab. In der Pause wurden die Fehler angesprochen und die Mannschaft war gewillt, noch einmal alles zu geben. Der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte dann wieder dem HCAB. In der Abwehr arbeitete die Mädchen jetzt noch aktiver und störte frühzeitig den Aufbau der Gäste. Maaika Polster im Tor vereitelte viele gute Möglichkeiten der Roßweinerinnen. Auch vorn wurden die Chancen besser genutzt, beste Werferin an diesem Tag war Dany Pollmer mit neun Toren. So konnten die Gastgeber zwar das Spiel nicht mehr gewinnen aber die zweite Halbzeit ging mit 9:7 an den HCAB. Trotz der Niederlage sieht man die gute Entwicklung des Teams über die Saison.


Fotos: Sven Blechschmidt


Zur Statistik

 

Stellenausschreibung Verein

Nächste Heimspiele

Keine Termine

Online

Heute:Heute:107
Dieser Monat:Dieser Monat:8083

stanno hcab 2 2

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die grundlegende Funktionalität zu gewährleisten, die Nutzererfahrung zu verbessern und weitere Dienste und Funktionen zur Verfügung zu stellen.