Liebe SpielerInnen, Eltern, Fans und Sponsoren!

 

Jugendmannschaften der Saison 2018/19



Normalerweise hätten wir am 25.04.2020 traditionell unseren letzten Heimspieltag gefeiert. Wie in jedem Jahr sollten an diesem Tag die Jugendmannschaften im Mittelpunkt stehen, leider nicht so in diesem Jahr.

Aktuell haben viele von uns andere Sorgen. Selbstverständlich unterstützen wir die Bemühungen zur Eindämmung des Corona-Virus und respektieren die Entscheidung der Behörden zur Absage von Sportveranstaltungen, auch wenn wir deswegen den vorzeitigen Saisonabbruch in kauf nehmen mussten. Da wir aufgrund der derzeitige Situation die Vorstellung der einzelnen Kinder- und Jugendmannschaften nicht mit allen zusammen in unserer heimischen Silberlandhalle durchführen können, möchten wir es auf diesem Weg nachholen.

Sehr stolz sind wir auf unsere jüngsten Trainingsgruppen. Zum einen auf die Kleinsten, unsere Handball- Minis. Die Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren trainieren in der Turnhalle der Förderschule „ Christian Felix Weiße“ und werden von Susanne Boxhammer und Katja Härich betreut. Im September 2019 gründeten Katrin Illig und Dana Schwarz die Handball- Maxis. Dort trainieren jeden Freitag Kinder von 6 – 8 Jahren im Sportpark Grenzenlos. Außerdem gibt es eine Jugend E m/w gemischt (2008 und jünger) unter der Leitung von Katrin Meyer. Sie trainieren dienstags, aufgeteilt nach Anfängern und Fortgeschrittenen. Alle diese Trainingsgruppen nehmen nicht am Spielbetrieb teil.

Kommen wir nun zu den Mannschaften, die sich jedes Wochenende bemüht haben, eine Sieg und damit 2 Punkte mit Heim zunehmen.

Zuerst der etwas jüngere Mädchenbereich, der dem Vorstand und Mannschaftsverantwortlichen lange Kopfzerbrechen bereitete. Die Weibliche Jugend D/C startete in der Kreisliga Erzgebirge und beendet diese Saison auf dem 8. Platz. Trainiert wird montags im Sportpark Grenzenlos und freitags in der Silberlandhalle. Betreut werden die Mädels von Katrin Petzold und Michaela Hillig. Auch eine Weibliche Jugend B war im Trainingsbetrieb aktiv. Da es leider nur wenige Mädchen in dieser Altersklasse gab, konnte man nicht am Spielbetrieb teilnehmen. Deswegen wurde fleißig mit der Weiblichen D/C Jugend trainiert, um neue Erfahrungen zu sammeln und neue Mitglieder zu gewinnen. Erfreulicherweise hat sich die Situation im weiblichen Nachwuchsbereich ins positive entwickelt.

Nun zu unserem breiter aufgestellten Jungenbereich. Die Männliche Jugend D trainiert dienstags und donnerstags in der Silberlandhalle unter der Leitung von Katrin Meyer, Cordelia Schmiedel und Tommy Strauch. Die Jungs belegten zum Stand des Saisonabbruchs den 5. Platz in der Kreisliga Erzgebirge. Die Männliche Jugend C startet ebenfalls in der Kreisliga Erzgebirge und belegt den 5. Platz. Trainiert wird Dienstag und Donnerstag unter der Leitung von Tom Meyer und Lutz Fritzsch. Die Männliche Jugend B belegt abschließend den 6. Platz in der Bezirksliga Chemnitz. Betreut wird sie von Christian Fritzsch und Philipp Müller. Die Mannschaft teilt sich die Trainingszeit mit der männlichen Jugend C.

Ein großes Dankeschön geht an alle unsere Übungsleiter, die jede Woche Übungen und Trainingspläne erstellen und unsere Nachwuchstalente am Wochenende zu den Heim- und Auswärtsspielen unterstützen. Außerdem bedanken wir uns bei allen Eltern, Großeltern und Familien, die jede Woche ihre Kinder in die Halle bringen, wieder abholen und natürlich zu den Spielen lautstark unterstützen.

Weiterhin geht ein großes DANKE an unsere Sponsoren, die mit kleinen und großen Spenden den Verein tatkräftig unterstützen und somit den Spielbetrieb möglich machen.

Gern hätten wir diesen Tag mit allen gemeinsam verbracht, doch leider ist nicht jedes Jahr wie das andere. Also lasst uns optimistisch in die Zukunft schauen und uns hoffentlich auf eine gemeinsame nächste Saison 2020/21 freuen.

Wer Lust auf Handball bekommen hat, kann sich gern auf der HCAB – Internetseite informieren, wann die einzelnen Mannschaften trainieren. Leider ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Trainingsbetrieb in der Silberlandhalle wieder möglich. Allerdings bemühen sich unsere Übungsleiter, einen Trainingsplan für den Sportplatz zu erstellen, natürlich unter Einhaltung aller Regeln und Vorschriften.

Bis dahin, bleibt Gesund!!!

   

   
   

Nächste Heimspiele  

Keine Termine
   

erzgebirgssparkasse

herklotz allianz

freie presse

winkler touristik

stadtwerke annaberg

autohaus seifert

annen-apotheke

   
Heute:Heute:8
Diesen Monat:Diesen Monat:848